E-F-G Verkonsumiert (über Rennräder und teure Brillen)

Ich grinse.

Denn es amüsiert mich immer wieder:

Ich überhole einen Mann um die 35.

Auf den ersten Blick wirkt er mit seiner Ausrüstung und 5000€-Rennrad sehr sportlich.

Nach der Ampel hielt ich mich noch zurück … dachte, gleich würde er voll in die Pedale treten und mich mit meinem Damen-Stadt-Rad hinter sich lassen.

Er trat auch voll in die Pedale.

Aber er ließ mich nicht hinter sich.

Als ich ihn überhole, grinse ich und erinnere mich:

Ich habe mal ein Brillengestell für 600 € gekauft.

Als Student.

Wollte wie ein Tech-Gründer aussehen.

Blöd: Ich war keiner.

Kaum jemand war zu diesem Zeitpunkt von einer erfolgreichen Gründung so weit entfernt wie ich.

Auch darüber grinse ich heute.

Worüber ich nicht grinse: So viele Menschen heutzutage haben zu viel Stress. Und sie leiden darunter [1].

Ein Grund: Wir eifern Normen und Zielen nach, die nicht unsere sind.

Weil wir so keine echte Freude finden, werden wir müder, ängstlicher und gestresster.

Doch unsere Träume bleiben.

Eine kurzfristige Lösung:

Eine Brille kaufen statt aufwendig Tech-Gründer werden.

Wie ist das bei dir? Was kaufst du als Ersatz für tiefe Freude?

Was kaufst du, um jemand Bestimmtes zu sein?

Versteh mich nicht falsch: Das Richtige zu kaufen ist nicht schlecht.

Wenn aber du weißt, wer du wirklich bist, brauchst du den Schein nicht mehr und kannst anfangen zu sein.

Du musst nicht mehr gefallen … nichts darstellen.

Denn du bist.

Du gefällst dir.

Und dann anderen ganz automatisch auch.

Plus: Diese innere Unruhe … dieses alles-gleichzeitig-wollen … schwindet immer mehr.

Erfolg beginnt in dir und mit uns findest du heraus, was – Achtung! Kleine Tech-Gründer-Anspielung – dein persönlicher Code zu einem gelassenen und hochwirksamen Weg ist.

Hör nicht auf zu träumen, – dein Hannes

[1] Deloitte (Hg.) (2021): The Deloitte Global 2021 Millenial and Gen Z Survey. Online verfügbar unter https://www2.deloitte.com/content/dam/Deloitte/global/Documents/2021-deloitte-global-millennial-survey-report.pdf, zuletzt geprüft am 08.05.2022