E-F-G Über’s Geld-Ausgeben, Sich-Trennen-Können und Stress-Ursachen

Die Erkenntnis

Die häufigste (äußere) Ursache für Stress am Arbeitsplatz sind ständige (digitale) Unterbrechungen [1]. Denn Unterbrechungen steigern das Belastungs- und Frustrationsempfinden und damit den Stress [2].

Die Frage

Hast du Probleme damit, Dinge wegzugeben, weil sie so schön/wichtig sind? Oder, weil sie dich an etwas erinnern, was du eigentlich gerne mehr in deinem Leben hättest?

Die Gewohnheit 

Die Professoren für Sozial-Psychologie bzw. Betriebswirtschaftslehre Elizabeth Dunn & Michael Norton stellen in ihrem Buch ‚Happy Money‚ [3] ihre Forschung darüber vor, auf welche Art wir Geld ausgeben sollten. Das Ziel: Nicht unbedingt reich werden, sondern zufriedener sein. Sie machten dafür 5 Prinzipien aus, die uns helfen können, besser zu entscheiden, was wir mit unserem Geld anfangen. Die Gewohnheiten der zufriedenen Versuchsgruppen waren:

  1. Kaufe dir Erfahrungen statt Materielles. Erfahrungen bereuen wir viel seltener als den Kauf von Gegenständen.
  2. Kaufe dir Zeit. Fahr nicht eine halbe Stunde zur günstigeren Tankstelle um 2,00€ zu sparen. Gib Geld stattdessen für aus, um Zeit zu kaufen, die du für etwas nutzen kannst, was dir Spaß macht. 
  3. Mache das Kaufen zu einer Freude. Das kannst du tun, indem du dir nicht immer kaufst, was du gern hast, sondern nur ab und zu.
  4. Kaufe jetzt, genieße später. Kaufe Dinge, auf die du warten musst. So hast du länger Vorfreude.
  5. Investiere in andere Menschen; gib. Das scheint viel zufriedener zu machen, als immer nur für sich Geld auszugeben.

Hier findest du den TED-Talk von Elizabeth Dunn dazu.

Referenzen

[1] Welledits, Viktoria; Schmidkonz, Christian; Kraft, Patricia (2020): Digital Detox im Arbeitsleben. Methoden und Empfehlungen für einen gesunden Einsatz von Technologien. 1st ed. 2020. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden; Imprint: Springer (essentials).

[2]  Mark, G., Gonzalez, V.M. and Harris, J.  (2005). No task left behind?: examining the nature of fragmented work. Proceeding of the SIGCHI conference on Human factors in computing systems ACM Press, Portland, Oregon, USA 2005, 321–330

[3] Dunn, Elizabeth; Norton, Michael (2014): Happy money. The new science of smarter spending. London: Oneworld.