E-F-G Tausche deine To-Do-Liste gegen Begeisterung!

Kennst du das Gefühl, nicht genug geschafft zu haben?

Der Tag ist fast vorbei und du könntest noch so viel mehr Stunden gebrauchen?

Lass mich mit den Worten von Mae West sagen, woran das liegt:

“You only live once, but if you do it right, once is enough.”

Ist eine Erklärung nötig, was diese weisen Worte mit deinem Gefühl, der Tag sei zu kurz, zu tun haben? Dann los!

Das Gefühl, nicht genug geschafft zu haben, kommt vor allem dann auf, wenn du nicht das Richtige geschafft hast.

Kennst du diese Tage, an denen du den ganzen Tag Kraft und Hirn gegeben hast, aber gegen Abend vor allem unzufrieden und uninspiriert bist? Dann ist eins klar:

Du hast zu viel getan, was dich nicht begeistert.

Denn Begeisterung ist keine leere Phrase.

„Für das Wachstum von Nervenzellen wirkt Begeisterung wie Doping.“ sagt Surjo Suekadar, Neurowissenschaftlerin an der Charité Berlin [1].

Begeisterung ermöglicht uns, schneller zu lernen und Veränderung herbeizuführen. Zusätzlich sorgt Begeisterung für die Ausschüttung von:

  • Dopamin (Wirkung: gesteigerte Aufmerksamkeit)
  • Endorphin (Wirkung: Euphorie)
  • Serotonin (Wirkung: Wohlgefühl)
  • Noradrenalin (Wirkung: Wachheit) [1]

Wenn dieser Hormoncocktail über deinen Tag verteilt genügend ausgeschüttet wurde, dann stehst du am Ende des Tages nicht da und bist unzufrieden und uninspiriert.

Du sagst: „Geil! Was für ein Tag!“

Wenn Mae West als sagt, dass wir nur einmal leben; lebten wir aber richtig, dies genug wäre … Dann hat sie erfasst, was Begeisterung für uns tut:

Sie macht uns zufrieden mit dem, was wir tun. Egal, wie lange das war und zur Not rein hormonell.

Das gilt so natürlich für jede einzelne Woche … jeden einzelnen Tag.

Fühlt sich dein Leben oft so an, wie eine unendliche To-Do-Liste? Du sagst selten: „Geil! Was für ein Tag!“ (oder wie auch immer du es ausdrückst)?

Dann – mein Freund – fehlt dir sehr viel im Leben: das, was dich begeistert.

Was das ist, kann dir niemand vorgeben. Niemand weiß, was da in deinem Unterbewusstsein begraben liegt.

Aber wir können dir helfen, es sehr schnell und sicher herauszufinden.

Wenn du das willst, mach dein Unterbewusstseins-Matching bei uns!

Hör nicht auf zu träumen, – dein Hannes

[1] Wow! – Wie man sich neu begeistert. In: Zeit Wissen 2018 (6), S. 20–29.